Familienhotel & Reitstall

Pauschalen Der Ponyhof Facebook Trenner Urlaubsanfrage Der Ponyhof Facebook Trenner Der Ponyhof Facebook Seite

Der Ponyhof - Logo
  • Ausritt in herrlicher Natur

    So gesund ist Reiten!

    Gute Gründe, sich in den Sattel zu setzen.

    Dass Reiten die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt ist, steht für uns sowieso außer Frage. Aber Reiten macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern ist zudem auch gesund – und das aus den verschiedensten Gründen.

    Reiten als perfektes Ganzkörpertraining

    Zum Reiten brauchen wir jeden einzelnen Muskel in unserem Körper. Denn würden wir nicht eine lockere Grundspannung halten, würden wir einfach vom Pferd fallen. Beine, Rücken, Bauch, Becken – all unsere Muskeln müssen beim Reiten zusammenspielen und werden damit gleichmäßig und effektiv trainiert.

      Reiten für Körper und Geist eine Wohltat

      Reiten als perfektes Ganzkörpertraining

      Zum Reiten brauchen wir jeden einzelnen Muskel in unserem Körper. Denn würden wir nicht eine lockere Grundspannung halten, würden wir einfach vom Pferd fallen. Beine, Rücken, Bauch, Becken – all unsere Muskeln müssen beim Reiten zusammenspielen und werden damit gleichmäßig und effektiv trainiert.

      Entspanntes Training

      Reiten ist ein permanentes Wechselspiel aus An- und Entspannung. Dabei wird so gut wie jeder Muskel in unserem Körper beansprucht, aber nicht übermäßig belastet. Somit eignet sich Reiten wirklich für jeden – von Kindesbeinen an bis zu Omas und Opas.

          Reiten in der Halle

          Kraft & Ausdauer

          Beim Reiten trainieren wir nicht nur unsere Kraft, sondern auch die Ausdauer. Die moderate Belastung bringt das Herz-Kreislaufsystem sanft in Schwung und macht Reiten zum perfekten Gesundheitssport.

          Fitness

          Doch nicht nur Reiten selbst, auch alles darum herum bringt unseren Körper ordentlich auf Trab: Ausmisten, Schubkarrenfahren, Sattelgurt nachziehen, Pferdputzen & Co ist nicht nur Arbeit, sondern zugleich auch das perfekte Fitnesstraining.

            das glück der Erde
              volle Konzentration am Pferd Aussenreitplatz

              Rückenschule & Haltung

              Um die Bewegungen des Pferdes auszubalancieren, muss unsere Becken- und Rumpfmuskulatur laufend Ausgleichsarbeit leisten. Damit trainieren wir genau jene Muskeln, die im Alltag häufig Probleme bereiten, und arbeiten ganz nebenbei an einer schönen, gesunden Haltung.

              Reiten als Gleichgewichtstraining

              Das Gleichgewicht ist eine der wichtigsten körperlichen Fähigkeiten – ganz besonders, um Stürzen und Verletzungen im Alltag vorzubeugen. Beim Reiten ist unsere Balance natürlich stark gefordert. Unser Tipp hierzu: Um die Gleichgewichtsfähigkeit und Koordination noch zusätzlich zu trainieren, können beim Reiten immer wieder kleine Übungen wie Drehungen am Sattel eingebaut werden.

                Reiterparadies Ponyhof

                Doch neben all diesen positiven gesundheitlichen Effekt, steht ein Argument für uns im Mittelpunkt: Reiten macht glücklich! Pferde lassen uns ihre Zuneigung spüren, sie geben uns ein Gefühl der Freude und Gelassenheit.

                So können wir den Alltag vergessen, abschalten und uns voll und ganz an der Bewegung erfreuen!

                 

                Anfrage Pauschalen